Unterkünfte in Australien

Wie in meinem ersten Beitrag  zu Australien versprochen, halte ich dich auf dem Laufenden, wenn sich etwas Neues in den Australien-Vorbereitungen tut. Wir haben wohl, nach den Flügen, die nächste große Etappe geschafft:

Unterkünfte gesucht & gefunden

So, wir haben nun alle Unterkünfte für den Trip gebucht. Endlich! Dauert ja nicht mehr all zu lange, bis es auf die Reise geht. Wir haben super schöne und kostengünstige Unterkünfte über Airbnb gefunden und freuen uns schon wahnsinnig auf unsere Gastgeber. Einige haben uns schon super süße Nachrichten geschrieben und freuen sich schon darauf, uns kennenzulernen.
Für mich ist Airbnb einfach eine super Mischung aus einem Hotel und dem Zuhause. Man kann sich quasi auf der ganzen Welt in fremden Unterkünften wie zuhause fühlen. Außerdem hat man die Möglichkeit, viele neue nette Leute kennenzulernen und Kontakte zu knüpfen und wenn man Glück hat, zeigen dir deine Gastgeber sogar die Stadt und verraten dir Insider-Tipps.

hotel room

Zurück zu den Unterkünften in Australien

Wir wohnen fast überall, außer in Sydney, ein bisschen außerhalb der Stadt, da es dort einfach günstiger ist. Außerdem kann dies auch positiv sein, da wir auch das Drumherum sehen und uns auch abseits der City einen Eindruck verschaffen können.

Ich kann dir sagen, es war gar nicht so easy die Unterkünfte zusammen auszusuchen, wenn man sich nicht im selben Land, geschweigedenn auf dem selben Kontinent befindet und dann gibt es da ja auch noch die Zeitverschiebung. Wir haben uns dann aber immer zusammen geskyped und durch die super Funktion „Wunschliste“ auf Airbnb, konnten wir unsere Favoriten abspeichern und zusammen abstimmen, welche Unterkünfte für uns in Frage kommen. Abgestimmt – abgesprochen und gebucht.


Unterkünfte: Check ✓

Neue Herausforderungen & Aufgaben

Jetzt sind wir dabei, uns in jeder Stadt eine Liste zusammen zu schreiben, was wir anschauen wollen. Meine zwei Reiseführer, die ich online bestellt habe, sind auch schon auf dem Weg zu mir. In dem nächsten Beitrag über Australien werde ich sicher schon mehr wissen und dir verraten können, was denn unsere Top Ziele in den jeweiligen Städten sind. Sei gespannt – ich bin es auf jeden Fall.

kangaroos-1563624

Der Countdown läuft. Nur noch 51 Tage. Die Nervosität steigt.

Hast du noch Tipps für uns? Warst du schon einmal in Australien? Was muss man sich unbedingt ansehen? Hinterlasse mir deine Tipps gerne als Kommentar.

 

Jenny ❤

Advertisements

7 Gedanken zu „Unterkünfte in Australien

  1. Pingback: Austria goes Australia | Justtravellicious

  2. Deine bevorstehende Reise klingt total toll und ich würde am liebsten auch sofort wieder nach Australien fliegen. Als Tipp fällt mir gar nichts konkretes ein außer follow the flow. Seid Euch den Distanzen bewusst und erschreckt Euch nicht, wenn ihr auf viele Party-Backpacker trefft! Auf Bali fand ich noch die Gili Inseln sehr schön. Fragt mich gerne, wenn ihr etwas wissen möchtet, ich war ein Jahr in Australien. LG Tina

    Gefällt mir

    • Liebe Tina , vielen lieben Dank. Ja vor den Distanzen haben wir großen Respekt und wahrscheinlich noch gar keine richtige Vorstellung. Dankeschön für dein Angebot, wir werden vielleicht auf dich zukommen bzw. kontaktieren 🙂 LG

      Gefällt 1 Person

      • Ja macht das gerne! Ich habe so doll Fernweh und würde am liebsten mitkommen 😉 Jetzt reise ich mit meiner Tochter und dadurch nicht mehr so viele Möglichkeiten wie vorher. Ich fand es noch gut den Uluru gesehen zu haben und meine Zeit in Alice Springs war auch toll. Falls es euch noch dahin verschlägt kann ich euch Tipps geben für Hostel und Tour. die Zugfahrt von Alice Springs bis Darwin fand ich toll und Cooper Peedi war interessant. In Melbourne bei st Kilda kann man abends am strand kleine Pinguine sehen. Wenn mir mehr einfällt,sage ich bescheid 😊

        Gefällt mir

        • Ja ich hab auch schon wieder so Fernweh und freue mich schon wahnsinnig auf die Reise. Vor allem so lange und weit weg war ich dann ja doch noch nie 🙂 Ja wir haben leider nur Zeit für die (Ost)Küsten von Australien… und nachdem wir beide keinen Führerschein haben, was für Australien etwas ungut ist, sind wir eigentlich immer mit dem Flugzeug unterwegs bzw werden uns Busangebot ansehen um ein wenig den der Umgebung der Städte zu sehen. Danke für die Tipps – schreibe ich mir auf jeden Fall einmal auf. Oh jaaaa Pinguine, Kängurus und Delphine stehen auf jeden Fall auf meiner Wunschlist. Hingegen kann ich auf Spinnen, Skorpione, Schlangen und Co verzichten 😀 Bin ja gespannt was man alles so sieht.

          Gefällt mir

Hinterlasse hier einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: