Sydney

Unsere Ankunft in Sydney war super angenehm. Wir sind mit einem Taxi zu unserer Unterkunft gefahren und sie war wirklich schön. Wir hatten sogar unser eigenes Bad. Wir wurden von einem wahnsinnig süßem Hund begrüßt und auch unsere Hosts waren super nett. Wir haben uns sehr willkommen gefühlt. Doch erst ging es ab ins Bett, damit wir morgens fit waren.

img_3402Am ersten Tag  haben wir wieder eine „Free Walking Tour„, wie auch in Melbourne, gemacht. War wieder super, um das wichtigste der Stadt kennen zu lernen.

img_3438

Coast Walk

Am nächsten Tag haben wir einen „Coast Walk“ gemacht. Vom berühmten „Bondi Beach“ spazierten wir zum „Tamarama Beach“ und weiter zum „Bronte Beach„.  Wir hatten Glück mit dem Wetter, denn es war weder zu heiß noch zu kalt. Der Spaziergang war wirklich sehr schön und auch das Wasser war sehr klar.

img_3468img_3474img_3473

Blue Mountains

Den dritten Tag verbrachten wir in den „Blue Mountains„. Teilweise sah es ziemlich genauso aus wie bei uns in Österreich, doch für Australier sind solche Berge etwas besonderes. Die Aussicht war wirklich atemberaubend schön. Wir haben auch die „Scenic World“ besucht und sind mit einer Seilbahn über die Schlucht gefahren. Die Tour wurde mit einer einstündigen Bootsfahrt beendet.

img_3485img_3496img_3509img_3525img_3537img_3538

Am vierten Tag haben wir nicht sonderlich viel gemacht, außer in ein Tattoostudio gegangen. Bei der „Free Walking Tour“ hatten wir unseren Guide gefragt, wo sie ihr Tattoo gemacht hat und dada nun waren wir hier und bereit für unser teuerstes Souvenir. Özge hat sich eine watercolour Welle am Schlüsselbein und ich ein kleines Känguru am Fuß stechen lassen. Ahhhh ich liebe Kängurus  ❤

Den letzten Tag verbrachten wir noch gechillt in Sydney. Eigentlich wollten wir in die „Sea World“ gehen, aber es war uns dann doch zu teuer und wir sind zum „Botanischen Garten“ gefahren. War auch ganz angenehm und zudem haben wir dann auch noch die Oper von ganz nah gesehen.

img_3557

Sorry für die absolut verspäteten Beiträge, aber das WIFI in den letzten Unterkünften hat es einfach nicht zugelassen. Ich werde versuchen so schnell wie möglich alles nach zutragen.

Jenny   ❤

→ Brisbane

Advertisements

3 Gedanken zu „Sydney

  1. Pingback: Reisebiografie | Justtravellicious

  2. Pingback: Austria goes Australia | Justtravellicious

  3. Pingback: Melbourne  | Justtravellicious

Hinterlasse hier einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: