Tipps für Langstreckenflüge

Du hast endlich deine langersehnte Reise in die weite Ferne gebucht. Bald geht es los. Du freust dich schon tierisch. Doch der Langstreckenflug bereitet dir Bauchschmerzen. Viel zu oft hast du die unangenehmsten Geschichten von Freunden und Bekannten gehört. Du fragst dich, wie du diesen Flug unbeschadet überstehen sollst? Ich gebe dir ein paar Tipps dafür oder werde es zumindest versuchen.

Weiterlesen

Liste voll mit Dingen, die ich beim Reisen gelernt habe

So, hier bin ich wieder. Ja, ich lebe noch. In den letzten Tagen und Wochen war so unglaublich viel los bei mir, da kam ich einfach nicht dazu einen Beitrag zu schreiben bzw. einen fertig zu stellen. Meine Bachelorarbeit ist inzwischen abgegeben WUHU & inzwischen lebe ich in einer anderen Stadt eigentlich ja auch in einem anderen Land. Ja! Ich habe das Vorstellungsgespräch in Berlin damals geschafft und den Job tatsächlich bekommen. Mehr dazu kommt sicher noch in den nächsten Wochen.

So nun aber zu meinem eigentlichen Beitrag:
2016 war mein Reisejahr!  Im vergangenen Jahr war ich auf 4 Kontinenten unterwegs. Europa, Nordamerika, Australien und Asien. Vor 2016 war ich noch nie außerhalb von Europa. Was für ein Jahr und ich hab auch wahnsinnig viel entdeckt und gelernt. Nicht nur über neue Kontinente, Ländern, Städte und Kulturen, nein sondern auch über das Reisen.

Weiterlesen

Bali und Singapur

Sooooo, hier ist der letzte Beitrag zu meiner Reise. Nun waren wir raus aus Australien, zwar irgendwie nicht offiziell, da wir keinen Ausreisestempel bekommen haben, aber physisch waren wir auf einem anderen Kontinent. Psychisch war ich mir da noch nicht so ganz sicher. Bei mir dauert das immer ein bisschen, bis ich realisiere, dass ich wo anders bin. Natürlich war da auch wieder mal eine Zeitumstellung. Juhu!
In Bali sind wir erst nach Mitternacht angekommen und sowieso erst nach 1 aus dem Flughafen raus. Dank der Immigration, aber dafür mussten wir nichts für unser Visum zahlen. Zu unserem Glüch wurden wir von einem Fahrer abgeholt, der uns zu unserem Zimmer brachte. Welch Luxus!
Am nächsten Tag wollten wir den Strand Jimbaran erkunden und etwas entspannen. Naja, das mit dem Entspannen ging nicht ganz so gut.

Weiterlesen

Hassliebe und die verlorene Freude 

Wieder einmal bin ich am Weg zum Flughafen. Wieder einmal heißt es Koffer packen und abgeben und auch die Angst ihn nicht wieder zu bekommen. Wieder einmal Pass herzeigen, durch die Kontrollen, rein in den Flieger, warten bis sich alle Gäste erschlagen haben, weil sie unbedingt die ersten sein wollen, die auf ihrem Platz sitzen, um dann doch wieder aufstehen zu müssen, weil jemand anders am Fenster sitzt und das selbe Spielchen nach dem Landen, alle springen auf und müssen dann erst ewig warten bis sie das Flugzeug verlassen dürfen. Slow Down denke ich mir dann immer… Wieder einmal die ganzen Sicherheitsanweisung, falls es doch einmal zu Problemen im Flugzeug kommen sollte. Wieder einmal auf einem fremden Flughafen stehen und zu überlegen wie ich jetzt zu meinem Zimmer komme. Das klingt jetzt alles so negativ und als ob ich die Freude am reisen verlernt habe.

Weiterlesen

Cairns

Whoop Whoop! Endlich angekommen in Cairns und am wunderschönen Great Barrier Reef! Die Vorfreude stieg und auch etwas die Angst vor dem offenen Meer. Aber mehr dazu später. Cairns war leider unser letzter Stopp in Australien, danach ging es weiter nach Südostasien. Wir verabschiedeten uns mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Weiterlesen

Mein 2016

Das Jahr 2016 ist zu Ende gegangen und das neue Jahr ist nun schon 2 Tage alt. Bleiben noch 363 Tage um was aus dem neuen Jahr zu machen. 2016 war für mich ein sehr interessantes, turbulentes und eigentlich ziemlich gutes Jahr. Ob ich mir das auch von 2017 erwarte? Ich weiß es nicht, da ich vielleicht sonst zu viel erwarte. 2016 war für mich kurz zusammen gefasst: reisen und Konzerte!

Weiterlesen

Bucket List [update]

Ich bin ja der Meinung, dass jeder eine Bucket List für sich erstellen sollte. Eine Bucket List oder auch Lebensliste ist quasi eine „To-Do-Liste“ für dein Leben. Einfach eine Liste voll mit Dingen, die du unbedingt in deinem Leben einmal tun oder erreichen möchtest. Die Dinge müssen aber nicht unbedingt realistisch sein.
Wer kennt das nicht, dass man etwas unbedingt machen will, es dann aber doch nicht macht – aus welchen Gründen auch immer? Aber genau für solche Situationen sollte man eine eigene Bucket List haben, denn sie führt einem vor Augen, was man erreichen will. Vielleicht am Ende sogar, ob man ein glückliches und vollkommenes Leben gelebt hat. Who knows?

Hier meine derzeitig persönliche Bucket List:

Weiterlesen

Brisbane

Auf nach Brisbane! Aber Stopp da war ja noch was: Zeitverschiebung! Wir konnten es gar nicht glauben, aber ja, es war wieder eine kleine Differenz vorhanden, nämlich wieder eine Stunde zurück. Aber ich war inzwischen irgendwie schon daran gewöhnt. Weiterlesen

Sydney

Unsere Ankunft in Sydney war super angenehm. Wir sind mit einem Taxi zu unserer Unterkunft gefahren und sie war wirklich schön. Wir hatten sogar unser eigenes Bad. Wir wurden von einem wahnsinnig süßem Hund begrüßt und auch unsere Hosts waren super nett. Wir haben uns sehr willkommen gefühlt. Doch erst ging es ab ins Bett, damit wir morgens fit waren. Weiterlesen

Melbourne 

Unser nächstes Ziel nach Perth war Melbourne. 2.721,37 km weiter und weitere 3 Stunden (insgesamt 10 Stunden) der deutschen Zeit voraus. Wieder einmal ein Zeitzonenwechsel, aber Gott sei Dank komme ich damit super klar. Melbourne war einfach nur toll, vor allem unsere Ausflüge waren atemberaubend!

Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: