Bucket List [update]

Ich bin ja der Meinung, dass jeder eine Bucket List für sich erstellen sollte. Eine Bucket List oder auch Lebensliste ist quasi eine „To-Do-Liste“ für dein Leben. Einfach eine Liste voll mit Dingen, die du unbedingt in deinem Leben einmal tun oder erreichen möchtest. Die Dinge müssen aber nicht unbedingt realistisch sein.
Wer kennt das nicht, dass man etwas unbedingt machen will, es dann aber doch nicht macht – aus welchen Gründen auch immer? Aber genau für solche Situationen sollte man eine eigene Bucket List haben, denn sie führt einem vor Augen, was man erreichen will. Vielleicht am Ende sogar, ob man ein glückliches und vollkommenes Leben gelebt hat. Who knows?

Hier meine derzeitig persönliche Bucket List:

Reiseziele:

Ich muss gestehen, meine Liste von Länder, Städten, Orten die ich bereisen will, ist unendlich lang. Dies führt mir wieder vor Augen, wie unglaublich groß unsere Erde ist und wie viele schöne Ecken es zu sehen gibt.

cropped-globe-1130870.jpg“ I haven’t been everywhere, but it’s on my list. – Susan Sontag
  • Algarve
  • Amsterdam
  • Auckland
  • Bahamas
  • Barbados
  • Barcelona
  • Basel
  • Berlin
  • Bern
  • Bora Bora
  • Brighton
  • Brisbane
  • Brüssel
  • Budapest
  • Buenos Aires
  • Cairns
  • Chile
  • Cambridge
  • Canggu 
  • Chicago
  • Cook Inseln
  • Dubai
  • Dublin
  • Genf
  • Hamburg
  • Hongkong
  • Horbat
  • Island
  • Kapstadt
  • Köln
  • Kopenhagen
  • Komoren
  • Kriibati
  • Kuba
  • London
  • Los Angeles
  • Lissabon
  • Luxemburg
  • Lyon
  • Maastricht
  • Madagaska
  • Madrid
  • Mailand
  • Malediven
  • Marokko
  • Marseille
  • Mauritius
  • Melbourne
  • Miami
  • Monaco
  • München
  • Neuseeland
  • New York
  • Nizza
  • Palau
  • Panama
  • Paris
  • Philippinen
  • Perth
  • Porto
  • Prag
  • Rio de Janeiro
  • Rostock
  • San Diego
  • San Francisco
  • Seychellen
  • Singapur
  • Sri Lanka
  • Stockholm
  • Straßburg
  • Sydney
  • Tel Aviv
  • Toronto
  • Vancouver
  • Vietnam
  • Washington
  • Zürich

weitere Ziele:

diese Liste ist jetzt auch nicht wirklich viel kürzer, aber führt mir immer vor Augen, was ich gerne erreichen und erleben will!

2016-09-17-15-07-25

  • Matura bestehen
  • Studium abschließen
  • einen Titel vor den Namen schreiben zu können
  • Job finden, der mir wirklich Spaß macht
  • Blut spenden
  • früher aufstehen
  • nach Berlin ziehen
  • 1. Tattoo stechen
  • alleine verreisen
  • Schildkröte besitzen
  • größerer Lottogewinn
  • Deutsche National Elf live sehen
  • Spagat schaffen
  • Tandem fliegen
  • Helikopterflug
  • Nordlichter sehen
  • auf jedem Kontinent gewesen sein
  • die Welt bereisen
  • Hollywoodstar treffen
  • Melbourne Penguin Parade ansehen 
  • mit Schweinen schwimmen
  • mit Delphinen schwimmen
  • tauchen
  • Tanzen lernen
  • Marathon laufen (zumindest einen halben)
  • New York Marathon mitlaufen
  • bei einem Konzert von einem Lieblings-Künstler mit auf der Bühne stehen
  • sich von Freunden trennen die einem nicht gut tun
  • kein Tierleid mehr
  • kein Hungerleid auf der ganzen Welt
  • bei einem Flashmob mitmachen
  • Zufallsticket am Flughafen kaufen und losfliegen
  • mind. 6 Monate in einem anderen Land leben
  • ein Instrument gut spielen
  • Freiluft Kino besuchen
  • unsterblich verlieben
  • sich komplett frei fühlen
  • sich selbst akzeptieren
  • Rauf auf den Eifelturm
  • Französisch fließend sprechen und verstehen
  • einen Song zu ende schreiben
  • 10 Konzerte in einem Jahr besuchen
  • iPhone besitzen
  • 1 Monat in einem anderen Land leben
  • verrückte Bilder in einer Fotokabine machen
  • Ein YouTube Video drehen
  • Brief an mich selbst schreiben & 10 Jahre später lesen
  • eigenes Album aufnehmen
  • einen Berg besteigen
  • Vulkan sehen
  • Führerschein machen
  • Roadtrip durch die USA
  • Flaschenpost verschicken
  • Sandboarden
  • Sonnenuntergang am Tafelberg in Kapstadt genießen
  • Die Glühwürmchen-Höhlen von Waitomo in Neuseeland entdecken
  • Das Cereal Killer Cafe in London testen
  • In einer Hängematte am Strand übernachten
  • Iguazú-Wasserfälle bei Vollmond erleben
  • Kings Canyon bezwingen
  • Lake Hostel in Amsterdam übernachten
  • über die gigantischen Hängematte auf den Philippinen gehen
  • Die Tunnelrutsche in London hinab sausen

Natürlich verändert sich so eine Liste mit den Lebensjahren. Aber man sollte immer dran bleiben. Sinn ist es vielleicht gar nicht alles abzuarbeiten, sondern zu sagen:

Mach was aus deinem Leben – nutze und genieße es!

Jetzt du! Erstelle deine eigene Bucket List. Versuche all deine Träume auf zu schreiben und zu verwirklichen. Lebe dein Leben!

Jenny ❤

*alle blau durchgestrichenen wurden 2016 abgehakt

*alle grün durchgestrichenen wurden 2017 abgehakt 

Advertisements

4 Gedanken zu „Bucket List [update]

  1. Hey Jenny!
    Ich surfe gerade ein wenig mit dem Stichwort „Flaschenpost“ in Blogs herum. Und bin schon mehrmals bei Bucket-Lists gelandet, auf der „Flaschenpost verschicken“ daruf steht. Deine ist die dritte! 😀

    Ist den Flaschenpost-Schreiben so was Tolles?

    Jaaa, ist es!

    Und du kannst, im Gegensatz zu „mit Schweinen schwimmen“ gleich loslegen. Alles, was du brauchst, wird sich zu Hause finden: Stift, Papier, Bindfaden (oder Büroklammern), Flasche.
    Also los! 🙂
    Noch Tipps erforderlich? Dann guck hier: https://flaschenposten.wordpress.com/2013/01/07/die-kunst-eine-flaschenpost-zu-gestalten/

    Und, da du ja viel in der Welt herumkommst, mach nicht nur eine. Selbst, wenn es am Reiseziel kein Wasser geben sollte, ein witziges Versteck für einen Brief in der Buddel findet sich immer!

    Also dann, frohes Treiben(-lassen)! 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Hassliebe und die verlorene Freude  | Justtravellicious

  3. Pingback: Mein 2016 | Justtravellicious

  4. Pingback: Chronische Wanderlust? Die Gene sind schuld! | Justtravellicious

Hinterlasse hier einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: